Go to Top

AKTUELL

Helicobacter pylori

Für Magenprobleme werden meist unverträgliche Nahrung oder eine Entzündung der Magenschleimhaut verantwortlich gemacht. Nicht selten werden die Unpässlichkeiten und Schmerzen aber durch einen ganz anderen Übeltäter ausgelöst, nämlich das Bakterium Helicobacter pylori. Die Bärenapotheke erklärt, was es damit auf sich hat und warum Sie diesem Übeltäter Paroli bieten sollten.Weiterlesen

Mundtrockenheit und Mundgeruch

Zu den vielen Leiden, über die Betroffene ungerne reden, zählen Mundtrockenheit und Mundgeruch. Mangel an Speichel kann zwar zu Mundgeruch führen, doch hat dieser oft auch noch anderer Ursachen. Die …Weiterlesen

Zucker und seine Alternativen

Zucker versüßt das Leben – leider aber nur kurzfristig. Auf Dauer und in Massen schadet er der Gesundheit. Erfahren Sie, welche Zucker-Alternativen Sie verwenden können und worauf Sie achten sollten.Weiterlesen

Allergie

Mit dem Frühling setzt auch das weitverbreitete „Hatschi“ wieder ein. Nicht immer liegt dabei allerdings eine Erkältung zugrunde. Weiterlesen

Stress

Das Thema Stress gehört zu den Dauerbrennern in Gesprächen und wird auch oft inflationär verwendet. Dies führt häufig dazu, dass die Ernsthaftigkeit des Themas verkannt wird.Weiterlesen

Vorhofflimmern

Das Vorhofflimmern gehört zu den Herzerkrankungen, die im Bewusstsein der Bevölkerung eher weniger präsent sind. Und dies, obwohl alleine in Österreich etwa 300.000 Menschen davon betroffen sind. Weiterlesen

Alkohol

Alkohol ist keine Erfindung der Neuzeit, sondern war bereits im Altertum bekannt. Die Bärenapotheke erklärt die wichtigsten Fakten zum Thema Alkohol, Sucht und Folgen.Weiterlesen

Hepatitis

Zu den bekanntesten Erkrankungen der Leber gehört die Hepatitis. Bei dieser Entzündung der Leber handelt es sich häufig um eine Virusinfektion, gegen die man sich im Vorfeld durch eine Impfung schützen kann.Weiterlesen

Die Leber

Zu den zentralen Organen unseres Körpers gehört die Leber. Sie trägt u.a. zur Entgiftung des Körpers bei. Allerdings stößt auch sie schnell an ihre Grenzen, besonders bei häufigem Konsum von Alkohol. Weiterlesen